Lizenzvertr├Ąge

Lizenzvertrag Basic Zwischen: dem Kunden des Online-Shops www.beatcoynz.com nachstehend K├Ąufer genannt und Abdelkader Oueslati (BeatCoynz Music) nachstehend Anbieter genannt ┬ž 1 Vertragsgegenstand Der K├Ąufer erwirbt das nicht-exklusive Nutzungsrecht einer einfachen Basic Lizenz an den vom Anbieter verkauften Musikst├╝cks (Instrumentals). ┬ž 2 Lieferumfang (1) Der Anbieter verpflichtet sich, dem Kunden die Musikst├╝cke (Instrumentals) in folgender Form abzuliefern: ÔÇó ausschlie├člich als digitales Download-Link nach Zahlungseingang mit einer LinkG├╝ltigkeit von bis zu 30 Tagen. ÔÇó Die Download-Datei ist eine WAV Datei in h├Âchster Qualit├Ąt ÔÇó in den Musikst├╝cken ist kein akustisches Wasserzeichen des Produzenten zu h├Âren, ausser den Anfangs Voice_Tag, der als Markenzeichen dient und nicht entfernt werden darf. (2) Folgende Angaben sind sind vom Anbieter zu machen ÔÇó K├╝nstlernamen des Produzenten ÔÇó Geschwindigkeit in der BPM Einheit (beats per minute) (3) Solange keine entsprechende Funktionsf├Ąhigkeiten seitens des Anbieters zugesichert wurde, haftet er nicht daf├╝r, dass die digitalen Dateien spezifische Anforderungen des Kunden erf├╝llen oder sich mit speziellen Komponenten des Kunden integrieren. ┬ž 3 Rechts├╝bertragung 1. Der Anbieter ├╝bertr├Ągt den Kunden (K├Ąufer) ohne zeitliche, inhaltliche oder geografische Einschr├Ąnkung die einfache ( nicht exklusive) Basic Nutzungslizenz an dem erworbenen Musikst├╝ck (Instrumentals). 2. Der K├Ąufer ist berechtigt, die vom Anbieter produzierte Musikst├╝ck (Instrumentals) f├╝r kommerzielle Projekte zu verwenden. Der Einsatz ist unbeschr├Ąnkt in allen Medienformen gestattet 3. Der K├Ąufer ist berechtigt sein Projekt mit dem vom Anbieter geliefertem Musikst├╝ck Instrumentals durch Herstellung von CD`s (Compact Discs), Musikkassetten, Schallplatten, anderen digitalen Tontr├Ągern sowie durch Herstellung von Videokassetten, Videoplatten, CD ├ťbertragungsvorrichtungen zu vervielf├Ąltigen, zu verkaufen, zu vermieten oder in sonstiger Form zu verbreiten. 4. Der K├Ąufer ist berechtigt, sein Projekt mit dem vom Anbieter geliefertem Musikst├╝ck ├Âffentlich aufzuf├╝hren, auff├╝hren zu lassen, durch ├Âffentlich-rechtliche und private Sendeanstalten auch ├╝ber Kabel und Satellit oder sonstige ├ťbertragungseinrichtungen zu senden oder senden zu lassen, eingeschlossen ist das recht der Wiedergabe derartiger Sendungen. 5. Der K├Ąufer ist berechtigt, die gekauften Musikst├╝cke selbst oder durch andere vom K├Ąufer beauftragten Produzenten neu abzumischen, zu digitalisieren oder in sonstiger Weise zu bearbeiten. Voice_Tag ist hier ausgeschlossen. 6. Der K├Ąufer ist berechtigt, die erworbenen Musikst├╝cke zu bearbeiten und in anderen Audioformate zu konvertierten. ┬ž 4 Einschr├Ąnkung Das vom K├Ąufer erworbene Musikst├╝ck (Instrumental) darf nicht als unver├Ąnderte Musikdatei (in Roh-Form) weiterverkauft, gehandelt oder auf einer anderen Download Plattform bereitgestellt werden. Der Vertrieb des unver├Ąnderten Musikst├╝ckes unter anderen Namen, Firma oder Marke ist strafbar. Der K├Ąufer ist nicht berechtigt, das erworbene Nutzungsrecht an dem unver├Ąnderten Musikst├╝ck an Dritte weiter zu verkaufen. ┬ž 5 Sample Clearing Wenn das Beatcoynz Musikst├╝ck ein oder mehrere Samples beinhaltet, akzeptiert der K├Ąufer, dass es sich dabei um Sequenzen und Ausschnitte urheberrechtlich gesch├╝tzten Materials Dritter handelt. Das Sample Clearing, Einholen der Nutzungsrechte an urheberrechtlich gesch├╝tzten Material Dritter, ist nicht Bestandteil der Beatcoynz Komposition und muss bei Bedarf vom K├Ąufer vorgenommen werden. Der K├Ąufer ist somit f├╝r das Sample Clearing aller Samples verantwortlich und der Produzent ist nicht f├╝r die Ver├Âffentlichung, Auff├╝hrung oder den Verkauf von Musikst├╝cken mit einer widerrechtlichen Benutzung von Samples verantwortlich. ┬ž 6 Ver├Âffentlichung 1. Der K├Ąufer ist nicht berechtigt, das erworbene Musikst├╝ck als Basic Lizenz zu ver├Âffentlichen, ausser wie in ┬ž 3 Absatz (2) vorgegeben. 2. Nutzung des verkauften Musikst├╝ckes und des fertigen Projektes zu ReferenzZwecken: Der Anbieter ist berechtigt, das verkaufte Musikst├╝ck und fertige Projekte seiner Kunden mit dem entsprechenden Coverbild als Referenz auf die Homepage www.beatcoynz.com zu stellen. ┬ž Vertragsdauer Dieser Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. ┬ž Vertragsaufl├Âsung Die Parteien haben das Recht, den Vertrag aus wichtigen Gr├╝nden Jederzeit zu k├╝ndigen, sofern ein Vertragspartner die ihm obliegenden vertraglichen Verpflichtungen nachhaltig und andauernd verletzt, so dass die Fortsetzung des Vertragsverh├Ąltnisses den Vertragsparteien unzumutbar geworden ist. ┬ž Sonstige Bestimmungen 1. Der Anbieter ist nicht f├╝r den Einsatz des vom K├Ąufer erstandenen Projektes verantwortlich und ist nicht f├╝r Sch├Ąden, die aus dem Einsatz des Projektes entstanden sind, haftbar zu machen. 2. Sollte das Musikst├╝ck in Verbindung mit rechts- oder sittenwidrigen Musikst├╝cken, Videos, Anwendungen, Software, Webseiten, etc. gebracht werden, haftet der Anbieter nicht f├╝r entstandene sachliche sowie pers├Ânliche Sch├Ąden. Inhaber des Urheberrechts Abdelkader Oueslati BeatCoynz Music

Lizenzvertrag Premium Zwischen: dem Kunden des Online-Shops www.beatcoynz.com nachstehend K├Ąufer genannt und Abdelkader Oueslati (BeatCoynz Music) nachstehend Anbieter genannt ┬ž 1 Vertragsgegenstand Der K├Ąufer erwirbt das nicht-exklusive Nutzungsrecht einer einfachen Premium Lizenz an den vom Anbieter verkauften Musikst├╝cks (Instrumentals). ┬ž 2 Lieferumfang (1) Der Anbieter verpflichtet sich, dem Kunden die Musikst├╝cke (Instrumentals) in folgender Form abzuliefern: ÔÇó ausschlie├člich als digitales Download-Link nach Zahlungseingang mit einer LinkG├╝ltigkeit von bis zu 30 Tagen. ÔÇó Die Download-Datei ist eine WAV, MP3 und einzelne Audio Spuren Datei in h├Âchster Qualit├Ąt ÔÇó in den Musikst├╝cken ist kein akustisches Wasserzeichen des Produzenten zu h├Âren, ausser den Anfangs Voice_Tag, der als Markenzeichen dient und nicht entfernt werden darf. (2) Folgende Angaben sind sind vom Anbieter zu machen ÔÇó K├╝nstlernamen des Produzenten ÔÇó Geschwindigkeit in der BPM Einheit (beats per minute) (3) Solange keine entsprechende Funktionsf├Ąhigkeiten seitens des Anbieters zugesichert wurde, haftet er nicht daf├╝r, dass die digitalen Dateien spezifische Anforderungen des Kunden erf├╝llen oder sich mit speziellen Komponenten des Kunden integrieren. ┬ž 3 Rechts├╝bertragung 1. Der Anbieter ├╝bertr├Ągt den Kunden (K├Ąufer) ohne zeitliche, inhaltliche oder geografische Einschr├Ąnkung die einfache ( nicht exklusive) Basic Nutzungslizenz an dem erworbenen Musikst├╝ck (Instrumentals). 2. Der K├Ąufer ist berechtigt, die vom Anbieter produzierte Musikst├╝ck (Instrumentals) f├╝r kommerzielle Projekte zu verwenden. Der Einsatz ist beschr├Ąnkt auf 10.000 Aufrufe und Verk├Ąufe in allen Medienformen. 3. Der K├Ąufer ist berechtigt sein Projekt mit dem vom Anbieter geliefertem Musikst├╝ck Instrumentals durch Herstellung von CD`s (Compact Discs), Musikkassetten, Schallplatten, anderen digitalen Tontr├Ągern sowie durch Herstellung von Videokassetten, Videoplatten, CD ├ťbertragungsvorrichtungen zu vervielf├Ąltigen, zu verkaufen, zu vermieten oder in sonstiger Form zu verbreiten. 4. Der K├Ąufer ist berechtigt, sein Projekt mit dem vom Anbieter geliefertem Musikst├╝ck ├Âffentlich aufzuf├╝hren, auff├╝hren zu lassen, durch ├Âffentlich-rechtliche und private Sendeanstalten auch ├╝ber Kabel und Satellit oder sonstige ├ťbertragungseinrichtungen zu senden oder senden zu lassen, eingeschlossen ist das recht der Wiedergabe derartiger Sendungen. 5. Der K├Ąufer ist berechtigt, die gekauften Musikst├╝cke selbst oder durch andere vom K├Ąufer beauftragten Produzenten neu abzumischen, zu digitalisieren oder in sonstiger Weise zu bearbeiten. Voice_Tag ist hier ausgeschlossen. 6. Der K├Ąufer ist berechtigt, die erworbenen Musikst├╝cke zu bearbeiten und in anderen Audioformate zu konvertierten. ┬ž 4 Einschr├Ąnkung Das vom K├Ąufer erworbene Musikst├╝ck (Instrumental) darf nicht als unver├Ąnderte Musikdatei (in Roh-Form) weiterverkauft, gehandelt oder auf einer anderen Download Plattform bereitgestellt werden. Der Vertrieb des unver├Ąnderten Musikst├╝ckes unter anderen Namen, Firma oder Marke ist strafbar. Der K├Ąufer ist nicht berechtigt, das erworbene Nutzungsrecht an dem unver├Ąnderten Musikst├╝ck an Dritte weiter zu verkaufen. ┬ž 5 Sample Clearing Wenn das Beatcoynz Musikst├╝ck ein oder mehrere Samples beinhaltet, akzeptiert der K├Ąufer, dass es sich dabei um Sequenzen und Ausschnitte urheberrechtlich gesch├╝tzten Materials Dritter handelt. Das Sample Clearing, Einholen der Nutzungsrechte an urheberrechtlich gesch├╝tzten Material Dritter, ist nicht Bestandteil der Beatcoynz Komposition und muss bei Bedarf vom K├Ąufer vorgenommen werden. Der K├Ąufer ist somit f├╝r das Sample Clearing aller Samples verantwortlich und der Produzent ist nicht f├╝r die Ver├Âffentlichung, Auff├╝hrung oder den Verkauf von Musikst├╝cken mit einer widerrechtlichen Benutzung von Samples verantwortlich. ┬ž 6 Ver├Âffentlichung 1. Der K├Ąufer ist nicht berechtigt, das erworbene Musikst├╝ck als Basic Lizenz zu ver├Âffentlichen, ausser wie in ┬ž 3 Absatz (2) vorgegeben. 2. Nutzung des verkauften Musikst├╝ckes und des fertigen Projektes zu ReferenzZwecken: Der Anbieter ist berechtigt, das verkaufte Musikst├╝ck und fertige Projekte seiner Kunden mit dem entsprechenden Coverbild als Referenz auf die Homepage www.beatcoynz.com zu stellen. ┬ž Vertragsdauer Dieser Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. ┬ž Vertragsaufl├Âsung Die Parteien haben das Recht, den Vertrag aus wichtigen Gr├╝nden Jederzeit zu k├╝ndigen, sofern ein Vertragspartner die ihm obliegenden vertraglichen Verpflichtungen nachhaltig und andauernd verletzt, so dass die Fortsetzung des Vertragsverh├Ąltnisses den Vertragsparteien unzumutbar geworden ist. ┬ž Sonstige Bestimmungen 1. Der Anbieter ist nicht f├╝r den Einsatz des vom K├Ąufer erstandenen Projektes verantwortlich und ist nicht f├╝r Sch├Ąden, die aus dem Einsatz des Projektes entstanden sind, haftbar zu machen. 2. Sollte das Musikst├╝ck in Verbindung mit rechts- oder sittenwidrigen Musikst├╝cken, Videos, Anwendungen, Software, Webseiten, etc. gebracht werden, haftet der Anbieter nicht f├╝r entstandene sachliche sowie pers├Ânliche Sch├Ąden. Inhaber des Urheberrechts Abdelkader Oueslati BeatCoynz Music

Lizenzvertrag Unlimited Zwischen: dem Kunden des Online-Shops www.beatcoynz.com nachstehend K├Ąufer genannt und Abdelkader Oueslati (BeatCoynz Music) nachstehend Anbieter genannt ┬ž 1 Vertragsgegenstand Der K├Ąufer erwirbt das nicht-exklusive Nutzungsrecht einer einfachen Unlimited Lizenz an den vom Anbieter verkauften Musikst├╝cks (Instrumentals). ┬ž 2 Lieferumfang (1) Der Anbieter verpflichtet sich, dem Kunden die Musikst├╝cke (Instrumentals) in folgender Form abzuliefern: ÔÇó ausschlie├člich als digitales Download-Link nach Zahlungseingang mit einer LinkG├╝ltigkeit von bis zu 30 Tagen. ÔÇó Die Download-Datei ist eine WAV, MP3 und einzelne Audio Spuren Datei in h├Âchster Qualit├Ąt ÔÇó in den Musikst├╝cken ist kein akustisches Wasserzeichen des Produzenten zu h├Âren, ausser den Anfangs Voice_Tag, der als Markenzeichen dient und nicht entfernt werden darf. (2) Folgende Angaben sind sind vom Anbieter zu machen ÔÇó K├╝nstlernamen des Produzenten ÔÇó Geschwindigkeit in der BPM Einheit (beats per minute) (3) Solange keine entsprechende Funktionsf├Ąhigkeiten seitens des Anbieters zugesichert wurde, haftet er nicht daf├╝r, dass die digitalen Dateien spezifische Anforderungen des Kunden erf├╝llen oder sich mit speziellen Komponenten des Kunden integrieren. ┬ž 3 Rechts├╝bertragung 1. Der Anbieter ├╝bertr├Ągt den Kunden (K├Ąufer) ohne zeitliche, inhaltliche oder geografische Einschr├Ąnkung die einfache ( nicht exklusive) Basic Nutzungslizenz an dem erworbenen Musikst├╝ck (Instrumentals). 2. Der K├Ąufer ist berechtigt, die vom Anbieter produzierte Musikst├╝ck (Instrumentals) f├╝r kommerzielle Projekte zu verwenden. Der Einsatz ist unbeschr├Ąnkt in allen Medienformen gestattet. 3. Der K├Ąufer ist berechtigt sein Projekt mit dem vom Anbieter geliefertem Musikst├╝ck Instrumentals durch Herstellung von CD`s (Compact Discs), Musikkassetten, Schallplatten, anderen digitalen Tontr├Ągern sowie durch Herstellung von Videokassetten, Videoplatten, CD ├ťbertragungsvorrichtungen zu vervielf├Ąltigen, zu verkaufen, zu vermieten oder in sonstiger Form zu verbreiten. 4. Der K├Ąufer ist berechtigt, sein Projekt mit dem vom Anbieter geliefertem Musikst├╝ck ├Âffentlich aufzuf├╝hren, auff├╝hren zu lassen, durch ├Âffentlich-rechtliche und private Sendeanstalten auch ├╝ber Kabel und Satellit oder sonstige ├ťbertragungseinrichtungen zu senden oder senden zu lassen, eingeschlossen ist das recht der Wiedergabe derartiger Sendungen. 5. Der K├Ąufer ist berechtigt, die gekauften Musikst├╝cke selbst oder durch andere vom K├Ąufer beauftragten Produzenten neu abzumischen, zu digitalisieren oder in sonstiger Weise zu bearbeiten. Voice_Tag ist hier ausgeschlossen. 6. Der K├Ąufer ist berechtigt, die erworbenen Musikst├╝cke zu bearbeiten und in anderen Audioformate zu konvertierten. ┬ž 4 Einschr├Ąnkung Das vom K├Ąufer erworbene Musikst├╝ck (Instrumental) darf nicht als unver├Ąnderte Musikdatei (in Roh-Form) weiterverkauft, gehandelt oder auf einer anderen Download Plattform bereitgestellt werden. Der Vertrieb des unver├Ąnderten Musikst├╝ckes unter anderen Namen, Firma oder Marke ist strafbar. Der K├Ąufer ist nicht berechtigt, das erworbene Nutzungsrecht an dem unver├Ąnderten Musikst├╝ck an Dritte weiter zu verkaufen. ┬ž 5 Sample Clearing Wenn das Beatcoynz Musikst├╝ck ein oder mehrere Samples beinhaltet, akzeptiert der K├Ąufer, dass es sich dabei um Sequenzen und Ausschnitte urheberrechtlich gesch├╝tzten Materials Dritter handelt. Das Sample Clearing, Einholen der Nutzungsrechte an urheberrechtlich gesch├╝tzten Material Dritter, ist nicht Bestandteil der Beatcoynz Komposition und muss bei Bedarf vom K├Ąufer vorgenommen werden. Der K├Ąufer ist somit f├╝r das Sample Clearing aller Samples verantwortlich und der Produzent ist nicht f├╝r die Ver├Âffentlichung, Auff├╝hrung oder den Verkauf von Musikst├╝cken mit einer widerrechtlichen Benutzung von Samples verantwortlich. ┬ž 6 Ver├Âffentlichung 1. Der K├Ąufer ist nicht berechtigt, das erworbene Musikst├╝ck als Basic Lizenz zu ver├Âffentlichen, ausser wie in ┬ž 3 Absatz (2) vorgegeben. 2. Nutzung des verkauften Musikst├╝ckes und des fertigen Projektes zu ReferenzZwecken: Der Anbieter ist berechtigt, das verkaufte Musikst├╝ck und fertige Projekte seiner Kunden mit dem entsprechenden Coverbild als Referenz auf die Homepage www.beatcoynz.com zu stellen. ┬ž Vertragsdauer Dieser Vertrag wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. ┬ž Vertragsaufl├Âsung Die Parteien haben das Recht, den Vertrag aus wichtigen Gr├╝nden Jederzeit zu k├╝ndigen, sofern ein Vertragspartner die ihm obliegenden vertraglichen Verpflichtungen nachhaltig und andauernd verletzt, so dass die Fortsetzung des Vertragsverh├Ąltnisses den Vertragsparteien unzumutbar geworden ist. ┬ž Sonstige Bestimmungen 1. Der Anbieter ist nicht f├╝r den Einsatz des vom K├Ąufer erstandenen Projektes verantwortlich und ist nicht f├╝r Sch├Ąden, die aus dem Einsatz des Projektes entstanden sind, haftbar zu machen. 2. Sollte das Musikst├╝ck in Verbindung mit rechts- oder sittenwidrigen Musikst├╝cken, Videos, Anwendungen, Software, Webseiten, etc. gebracht werden, haftet der Anbieter nicht f├╝r entstandene sachliche sowie pers├Ânliche Sch├Ąden. Inhaber des Urheberrechts Abdelkader Oueslati BeatCoynz Music